Zarte Kohlpastete – ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit Fotos

0
196



  • Teig:
  • Weizenmehl / Mehl – 200 gr.
  • Hühnerei – 2 Stk.
  • Milch – 200 ml.
  • saure Sahne (Fettgehalt 20%) – 150 gr.
  • Salz – 0,5 TL
  • Soda – 1/4 TL
  • Füllung:
  • Weißkohl / Kohl – 250 gr.
  • Sauerkraut – 100 gr.
  • Pflanzenöl – 3 EL
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz-
  • Zucker

Bestellen Sie hier Produkte für dieses Rezept mit Rabatt

Kohl hacken und zusammen mit Sauerkraut in vorgewärmtem Öl schmoren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Eier, Salz, Milchprodukte (in meinem Fall 100 ml. Milch, 50 g. Saure Sahne, 100 ml. Kefir und 100 ml. Naturjoghurt – in eine Schüssel geschabt), Salz, Soda und Mehl geben.

Gründlich umrühren – der Teig ist etwas flüssig.

Die permanente Form bei 20 schmieren und mit Mehl bestreuen.

Überschüssiges Mehl abschütteln.

Gießen Sie die Hälfte des Teigs in die Form.

Wir verteilen die Füllung und füllen sie mit der zweiten Teighälfte.

Ich streute Sesam darüber.

Wir stellen den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten lang in den Ofen und backen ihn goldbraun. Konzentriere dich auf deinen Ofen !!!

Kühlen Sie den Kuchen (Ehemann aß warm) und guten Appetit.



Markus Wischenbart