21. April 2020

Spanische Hotels werden für das Fehlen von Coronavirus zertifiziert

Hotels in Spanien werden für das Fehlen von COVID-19 zertifiziert. Daher planen die Behörden des Landes, das Vertrauen der Reisenden wiederzugewinnen.

Das Papier wird derzeit von der Madrid Hoteliers Association, der katalanischen Tourismusagentur und den Costa del Sol Hotelverbänden entwickelt. Der Name des Zertifikats lautet COVID-19 Free.

Um ein solches Dokument zu erhalten, müssen Hotels eine Reihe von Hygieneprotokollen einhalten, die die Haushaltsführung, den öffentlichen Raum und andere Orte in Hotels betreffen. Reisende selbst werden auch gebeten, Informationen über ihren Mangel an COVID-19 bereitzustellen.

Das epidemiologische Sicherheitsprotokoll für Hotels wird auch von der Hotelkette Accor in Zusammenarbeit mit der Zertifizierungsfirma Bureau Veritas entwickelt. Die Accor-Gruppe hofft, dass diese Maßnahmen dazu beitragen werden, die Rückkehr des Hotelgeschäfts nach den mit der Coronavirus-Pandemie verbundenen Blockaden zu unterstützen.

Sowohl Unterkunft als auch Verpflegung werden bewertet. Einheitliche Hygienestandards gelten für alle Hotels der Gruppe sowie möglicherweise für Objekte anderer Ketten. Alle Daten darüber, ob das Hotel zertifiziert wurde, werden auf der Website des Bureau Veritas veröffentlicht. (tourist.interfax.ru, businesstraveller.com)

Maria Elsenbach



Markus Wischenbart