Shortcake mit Quark und frischen Aprikosen – ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit Fotos

0
21



Um einen köstlichen Hüttenkäse und Aprikosenkuchen zuzubereiten, bereiten wir die notwendigen Produkte vor.

Gießen Sie einhundertachtzig Gramm gesiebtes Mehl in eine Schüssel, geben Sie einen Teelöffel Backpulver, eine Prise Salz und einhundert Gramm Zucker in die Schüssel und mischen Sie alle Zutaten miteinander.

Wir verteilen einhundertachtzig Gramm weiche Margarine zum Backen in einer Schüssel mit trockenen Zutaten, mischen sie dann mit Mehl und mahlen sie zu kleinen Krümeln.

Gießen Sie ein halbes Kilogramm Hüttenkäse, einen Teelöffel Vanillezucker, einhundert Gramm Zucker in eine Schüssel und fügen Sie zwei Hühnereier hinzu.

Mahlen Sie alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Mixer zu einem dicken und gleichmäßigen Quark.

In zwei Teile schneiden und die Samen von zwanzig Aprikosen entfernen.

Schmieren Sie die entsprechende Form mit einer kleinen Menge Butter. Danach gießen wir die gekochten Krümel hinein und verteilen sie gleichmäßig.

Wir legen die Aprikosenhälften auf die Krümelschicht, verteilen dann die Quarkmasse in einer gleichmäßigen Schicht und legen die restlichen Aprikosen mit der letzten Deckschicht aus.

Wir stellen die Form in einen auf zweihundert Grad vorgeheizten Ofen und backen je nach Herd und Form dreißig bis vierzig Minuten lang einen Kuchen.

Nachdem wir den vorbereiteten Kuchen herausgenommen haben, lassen Sie ihn nach dem Herausnehmen aus dem Ofen abkühlen und schneiden Sie ihn in portionierte Scheiben, die wir dann auf den Tellern verteilen.

Wir kochen köstlich, kochen einfach, kochen köstlichen Hüttenkäse und Aprikosenkuchen zu Hause zusammen! Genieße dein Essen Liebe Freunde!



Lifestyle Holidays Vacation Club