Edinburgh wird ab dem 1. Juli über den Golf Zugang zu vielen Zielen erhalten, wenn Qatar Airways voraussichtlich die Flüge nach Doha wieder aufnehmen wird.

Die Nachricht wurde am Mittwochabend von gemeldet Der Schotte.

Gary Kershaw, Manager von Qatar Airways UK und Irland, wurde von zitiert Der Schotte mit den Worten: „Passagiere von und nach Edinburgh können nahtlos mit über 40 Städten in Afrika, Asien, Australasien und dem Nahen Osten verbunden werden.“

Während diese Aussage richtig wäre, wenn sich alles wieder normalisiert, wie die Leser aus unseren zahlreichen Nachrichten und Forenthreads gesehen haben, wenden einige Nationen weiterhin Quarantänebeschränkungen an oder sind derzeit für internationale Ankünfte geschlossen.

Zum Beispiel zitierte ABC News kürzlich Verkehrsminister Simon Birmingham Australien würde bis 2021 für internationale Besucher geschlossen bleiben.

Dann ist da noch die Frage der Verbindungen in Doha. Bis die Fluggesellschaften ihren normalen Dienst wieder aufnehmen, sind die Verbindungsmöglichkeiten möglicherweise nicht „nahtlos“.

In anderen schottischen Streckennachrichten:

  • Turkish Airlines plant, die Flüge von Istanbul nach Edinburgh am 15. Juli wieder aufzunehmen
  • Emirates plant, die Flüge von Dubai nach Glasgow am 15. Juli wieder aufzunehmen, gefolgt von Dubai-Edinburgh am 1. September
  • Delta plant, die Flüge von New York nach Edinburgh am 2. August wieder aufzunehmen

Denken Sie daran, dass sich die Situation bei aller Unsicherheit abhängig von den Anforderungen der Regierung, Covid-19, der Nationalität usw. ändern kann. Informieren Sie sich daher im Voraus über die neuesten Informationen zum Zeitplan.

qatarairways.com



Markus Wischenbart