12. Februar 2020

Premier Inn wird dieses Jahr fünf Hotels in Schottland eröffnen

Die Hotelkette Premier Inn wird ihr Portfolio in Schottland um insgesamt 735 Zimmer erweitern. Das Unternehmen wird fünf neue Hotels sowie zusätzliche Zimmer in drei bestehenden Hotels eröffnen.

Neue Einrichtungen befinden sich in Edinburgh (136 Zimmer), Avimore (60 Zimmer) und Turso (85 Zimmer). Zwei weitere neue Hotels – 96 und 249 Zimmer – werden in der Nähe von Glasgow eröffnet.

Darüber hinaus wird die Anzahl der Zimmer in bestehenden Gruppenhotels in Edinburgh, Fort William und Inverness zunehmen.

„Wir bereiten uns auf ein aufregendes Jahr in Schottland vor. „Wir möchten, dass unser Aufenthalt im Premier Inn sowohl für Touristen als auch für Geschäftsreisende komfortabel und erschwinglich ist“, sagt Simon Evins, Geschäftsführer von Premier Inn.

(businesstraveller.com)

Maria Elsenbach



Markus Wischenbart