6. Februar 2020

NLN.jpg

Die Four Seasons Hotel- und Resortkette kündigte die Eröffnung neuer Hotels im Jahr 2020 an. Neben dem Hotel in Madrid sollen Einrichtungen in Bangkok, Tokio, San Francisco und New Orleans eröffnet werden.

Das vom renommierten Designer und Architekten Jean-Michel Gati entworfene Four Seasons Hotel Bangkok am Chao Phraya River bietet 300 Zimmer und 350 Privathäuser. Anfang des Jahres wird das dritte Hotel der Kette in Japan im asiatisch-pazifischen Raum eröffnet – im Herzen des Stadtteils Otemati in Tokio mit Blick auf den Kaiserpalast.

SFO.jpg

In Kalifornien, wo das Unternehmen bereits sieben Hotels verwaltet, wird im Frühjahr ein zweites Hotel in San Francisco, das Four Seasons Hotel San Francisco in Embarcadero, eröffnet.

Darüber hinaus ist für 2020 die Eröffnung eines Hotels in New Orleans geplant, das sich im Gebäude des historischen World Trade Centers befindet. (fourseasons.com)

Natalya Travova



Markus Wischenbart