Obstsalate: Mode oder Gesundheit

0
261


Inhalt

Sie können den Körper mit Vitaminen sättigen, die in Früchten mit einem Maximum an positiven Emotionen enthalten sind. Ein einfacher Obstsalat hilft dabei – ein Gericht, das nicht viel Kochzeit benötigt, aber äußerst gesund ist. Abhängig von den verwendeten Komponenten kann die Aufnahme von Vitaminen, Spurenelementen, Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Antioxidantien angepasst werden. Ein solches Gericht ist ein echtes Lagerhaus für Gesundheit, Energie und gute Laune.

Wo soll ich anfangen?

Mit der Definition der angeblichen Bestandteile für den Salat. Jede Frucht hat eine charakteristische Vitaminzusammensetzung und ist in unterschiedlichem Maße mit Spurenelementen gesättigt. Die Hauptkomponenten in 100 gr. Die Früchte sind wie folgt.

Obst

Vitamine mg

Fruktose

Pektin

Zellulose

Kalium mg

Kalorien

UND

MIT

BEIM

PP

Birne

0,01

5,0

0,03

0,01

5.2

0,6

3,1

130

42

Pflaume

0,1

10.0

0,06

0,6

1.7

0,9

1.4

157

51

Ein Apfel

0,03

13.0

0,03

0,3

5.5

1,0

2,4

110

47

Aprikose

1,1

0,7

1,6

0,6

0,8

0,7

2.0

259

41

Pfirsich

8.3

10.0

0,08

0,8

1,5

0,7

1,5

190

46

Persimmon

200 mcg

60.0

0,03

0,3

6.3

9-12

5,4

310

53

Grapefruit

0,3

45

0,05

0,3

1,0

9-14

1,6

135

29

Kirschen

2,5

10.0

0,01

0,5

4,5

0,4

1,6

160

fünfzig

Orange

0,05

60.0

0,04

0,6

2.2

0,6

2,4

181

36

Durch Kombinieren von Früchten und Hinzufügen verschiedener Dressings können Sie Salate kreieren, die eine oder mehrere tägliche Mahlzeiten vollständig ersetzen.

Zum Inhalt

Kochempfehlungen

Um Obstsalat nur gesundheitliche Vorteile zu bringen, müssen Sie bei der Zubereitung über die Verträglichkeit von Fruchtbestandteilen nachdenken. Sie werden bedingt in drei Gruppen eingeteilt: sauer, süß und halb sauer. Zu den süßen Lebensmitteln gehören:

  • Bananen
  • Persimmon
  • Termine

Ihre Kombination gilt als ideal. Es wird auch empfohlen, sie in Gerichten mit halbsauren Früchten und Beeren (Apfel, Aprikose, Mango, Himbeere, Erdbeere) zu kombinieren.

Saure Früchte (Zitrusfrüchte, Kiwi, Limette) passen gut zu halbsauren und schlecht zueinander. In Obstsalaten ist das Vorhandensein von Nüssen, Kräutern, stärkehaltigem Gemüse (Wurzelfrüchte und große Körner) nicht ausgeschlossen. Komponenten sollten jedoch mit Vorsicht hinzugefügt werden, da sie eine Fermentation im Magen und Darm verursachen können.

Profis empfehlen nicht, mehr als fünf bis sechs Komponenten für die Zubereitung eines Salats zu verwenden. Dann wird ihr Geschmack heller und ausdrucksvoller.

Zum Inhalt

Rezeptoptionen

Eine klassische Option ist Obstsalat mit Joghurt. Dies ist der einfachste Salat, den Sie in Eile kochen können.

Erlaubte die Verwendung von verschiedenen Früchten und Joghurt mit unterschiedlichem Geschmack. Die Hauptsache ist, die Harmonie von sauren und süßen Noten zu gewährleisten. Um dem Geschmack Ausdruck zu verleihen, können Sie Beeren hinzufügen.

Original Salat kann auf dem Tisch serviert werden in:

  • Hälften frischer Ananas (nachdem das Fleisch von ihnen entfernt wurde)
  • Salatschüsseln, garniert mit einem Blatt Minze
  • Mangohälften mit vorextrahiertem Fruchtfleisch als Bestandteil des Salats

Viele Menschen bevorzugen die folgende Kombination von Früchten: zwei Äpfel, Kiwi, Banane, 3 Mandarinen. Als Dressing – 100 gr. Joghurt.

Früchte werden nicht in nicht zu kleine Stücke geschnitten, da sich ein Brei herausstellen kann. Das Dressing kann mit Joghurt und Sauerrahm zubereitet werden.

Zum Inhalt

Herbst Obstsalat

Innerhalb von 15 Minuten können Sie einen Herbstfruchtsalat zubereiten, in dem Folgendes verwendet wird:

  • 2 Birnen
  • 2 Äpfel
  • 100 gr. weiße und dunkle Trauben
  • 2 EL. l flüssiger Honig, Zitronensaft
  • 2 EL. l Zimt
  • einige Granatapfelkerne

Dieser Salat hat einen hellen süß-sauren und leicht bitteren Geschmack, der für die Verfügbarkeit von Zutaten geschätzt wird. Oben können Sie Sternanis setzen.

Zum Inhalt

Weihnachtsfruchtsalat in einem Orangenkorb

2 Orangen, 1 Banane, 1 Kiwi schälen. Schneiden und mit einer halben Mango mischen. Falls gewünscht, können Sie eine Beerenmischung hinzufügen.

Verwenden Sie zum Auftanken den Saft einer Zitrone gemischt mit 2 EL. l flüssiger Honig.

Das Highlight des Salats ist die Art und Weise, wie er serviert wird. Nachdem Sie die Orange in zwei Teile geschnitten haben, entfernen Sie das Fruchtfleisch und geben Sie es als eine der Komponenten in den Salat. Mischen Sie Saft mit Honig mit einem Schneebesen.

Den Salat in die orangefarbene Schüssel geben und mit dem gekochten Dressing bestreuen. Dieser einfache Obstsalat ist interessant für Kinder auf dem Tisch zu servieren.

Zum Inhalt

Obstsalat „Regenbogen“

Viele Köche bevorzugen es, Salatzutaten nicht zu mischen, sondern in Schichten zu verteilen. Ein anschauliches Beispiel ist der Regenbogensalat. Hell, positiv, lebensbejahend.

Die Komponenten werden geschält, in kleine, ungefähr identische Würfel geschnitten und in Schichten gelegt. Verwenden Sie frische Ananas, Erdbeeren, Kiwi, Bananen, Orangen, Trauben, Blaubeeren. Die Menge hängt von der Größe der Frucht ab. Die Hauptsache ist, dass die Höhe der Schichten ungefähr gleich ist.

Das Auftanken ergänzt den ursprünglichen Geschmack. Für die Herstellung werden folgende Komponenten verwendet:

  • eine halbe Tasse Orangensaft (besser frisch gepresst einnehmen)
  • etwas weniger Zitronensaft
  • eine Prise brauner Zucker
  • einen halben Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Zum Inhalt

Obstsalat und Eis

Ein Obstsalat mit Eiscreme bietet doppeltes Vergnügen.

Für ihn brauchen Sie:

  • 200 gr. Eiscreme
  • 2 Orangen, Mandarine, Banane, Kiwi
  • 4 Äpfel

Die Früchte waschen, mit einer Serviette trocknen, schälen und wenn möglich die Samen entfernen. Würfel. In eine Salatschüssel geben und mischen. Legen Sie Eisbällchen darauf. Sofort nach der Zubereitung in separaten Schalen und Weingläsern auf dem Tisch servieren, damit das Eis nicht schmilzt.

Zum Inhalt

Empfehlungen zur Verwendung

Heutzutage werden Obstsalate oft in Form von unabhängigen Gerichten oder Desserts angeboten. Ernährungswissenschaftlern wird jedoch nicht geraten, ihre Mahlzeit zu beenden. Beim Mischen von Magen und Darm mit verzehrten Nahrungsmitteln können viele Früchte Gärung verursachen. Daher die Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Blähungen, Sodbrennen.

Dieses Gericht kann eine vollständige Mahlzeit vollständig ersetzen und den Hunger für eine lange Zeit ausgleichen. Es ist herzhaft, gesund, lecker. Viele Obstsalate sind einfach zuzubereiten und lecker, daher wird empfohlen, den Tag zu beginnen. Sie füllen den Körper mit Energie, lösen Stoffwechselprozesse aus, verursachen keine Schläfrigkeit, verursachen kein Gefühl von Schwere im Magen.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, saisonale Früchte für Obstsalate einzunehmen, da diese die maximale Menge an Vitaminen enthalten. Gefrorene Bestandteile sind unerwünscht – sie können viel Wasser abgeben, außerdem werden einige der darin enthaltenen Vitamine zerstört.

Wenn Sie Ihre Familienmitglieder mit Obstsalaten verwöhnen, müssen Sie sich um ihre Gesundheit kümmern und ihnen Ihre Liebe und Seelenwärme, positive Emotionen und gute Laune schenken.

Zum Inhalt



Markus Wischenbart