American Express Global Business Travel hat seine Software für Geschäftsreisen und -kosten, Neo, um eine neue Funktion erweitert. Mit dieser Funktion können Reisende einen neuen CO2-Emissionsfilter für Flug- und Bahntickets hinzufügen, damit Reisende fundiertere Entscheidungen bei der Buchung von Tickets treffen können.

Untersuchungen zeigen, dass die Reduzierung der Reisemissionen nicht nur von Regierungen, sondern auch von Reisenden weitgehend unterstützt wird.

Die britische Öffentlichkeit steht der Luftfahrt trotz Umweltbedenken weiterhin positiv gegenüber

In einer Umfrage des Instituts für Reisemanagement (ITM) im Mai 2020 gaben 96 Prozent der Mitglieder des Reisekäufers an, dass das Thema weiterhin oberste Priorität hat.

„Nachhaltiges Reisen hat für die Unternehmensgemeinschaft weiterhin höchste Priorität“, sagte Andrew Crawley, Chief Commercial Officer von GBT. „Wir haben mit unseren Kunden und Reisenden gesprochen und teilen ihren Wunsch, den nachhaltigsten Weg für unsere Branche zu finden. Mit dem neuen Neo-Emissionsfilter können Reisende ihren CO2-Fußabdruck berücksichtigen. “

amexglobalbusinesstravel.com



Markus Wischenbart