Kokosnuss-Bananen-Schokoladenkuchen

0
23



Mehl, Kakao und Backpulver in einer Schüssel verquirlen.

Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schlagen.

Milch, Butter hinzufügen und langsam mischen.

Gießen Sie die trockene Mischung, rühren Sie mit einem Spatel, machen Sie den Teig.

In eine Fettpfanne gießen.

Ich werde die Form von 20×30 cm annehmen.

Mahlen Sie zum Gießen eine Banane mit Ei, Stärke, Zucker und Kokosnussspänen in einem Stabmixer.

Gießen Sie die Bananenmischung langsam über den Schokoladenteig.

Zeichnen Sie mit einem Messer oder Spieß den Boden der Form in eine beliebige Richtung und zeichnen Sie wie im Video gezeigt.

Auf 180 Grad vorheizen. Navigieren Sie etwa 40 Minuten in Ihrem Ofen und überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Holzspieß.

Knochenhunger!

Schokoladenkuchen mit Bananen-Kokos-Füllung – Ich bin sicher, Sie haben einen solchen Kuchen noch nicht zubereitet. Der Kuchen hat einen porösen, weichen und reichhaltigen Schokoladengeschmack, der an Bananen und Kokosnüsse erinnert. Das Gießen verleiht dem Kuchen zusätzlichen Reichtum. Natürlich werden Schokoladenliebhaber es lieben.



Markus Wischenbart