In Rosturism fand ein Treffen von Vertretern von Exekutivorganen des Bundes, großen Reiseveranstaltern und öffentlichen Organisationen statt, auf dem mögliche Maßnahmen zur Unterstützung der Branche im Zusammenhang mit den negativen Auswirkungen des Coronavirus erörtert wurden.

Insbesondere für Hotels kann dies ein Steuerurlaub sein, nicht nur auf Bundes-, sondern auch auf regionaler Ebene. Laut dem PCT-Präsidenten Sergei Shpilko ist das Thema im Sinne einer vorübergehenden Steuerbefreiung und nicht nur der Verschiebung der Zahlungsbedingungen relevant. Schließlich ist ein Moratorium für die Prüfung von Gesetzesentwürfen im Zusammenhang mit einer Erhöhung der Belastung der Reise- und Hotelbranche erforderlich.

Es lohnt sich auch, über zinslose Kredite im Rahmen staatlicher Garantien nachzudenken, die es jemandem ermöglichen, sich zu refinanzieren, und über jemanden – halten Sie einfach bis zu besseren Zeiten durch.

„In dieser Situation ist die Notwendigkeit eines Moratoriums für alle Gesetzesinitiativen zur Erhöhung der finanziellen Belastung der Tourismusbranche, sei es Hotelgebühren, elektronische Reisen, staatliche Regulierung der Hotelpreise während Veranstaltungen usw., offensichtlich. Im Allgemeinen zeigt die aktuelle Situation deutlich die Dringlichkeit die Notwendigkeit einer Reihe von Änderungen, um die finanzielle Tragfähigkeit der Tourismusbranche zu gewährleisten und die Steuer- und Verwaltungskosten im Gastgewerbe zu senken „, – Sergey Shpilko erzählte RATA-Nachrichten.

Vor einigen Tagen sandte das Moskauer Tourismuskomitee einen Brief an die Hotels, in dem es bis zum 3. März darum bat, statistische Informationen zur Stornierung von Reservierungen sowie zur Reduzierung von Belastung und Einnahmen im Zusammenhang mit Coronavirus bereitzustellen. Zusammen mit den Statistiken forderte der Ausschuss die Hotels auf, Vorschläge für die Aufnahme in das Maßnahmenpaket zur Unterstützung des Hotelgeschäfts vorzulegen.

Frondesk.ru wird die Entwicklungen weiterhin überwachen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here