4. Februar 2020

Hilton wird die Anzahl der Hotels der Marke Canopy im Jahr 2020 mehr als verdoppeln

Die Hilton Hotelkette beabsichtigt, die Anzahl der Canopy-Markenimmobilien in diesem Jahr zu verdoppeln. Zwei neue Hotelketten – in Washington und Cancun (Mexiko) – haben bereits im Januar ihre Arbeit aufgenommen. Weitere 18 sollen vor Ende 2020 eröffnet werden.

In den USA werden 13 neue Canopy-Einrichtungen eröffnet, die restlichen fünf in Dubai, Hangzhou (China), London, Paris und São Paulo (Brasilien).

Diese Lifestyle-Marke erschien vor etwa fünf Jahren, das erste Canopy-Hotel empfing Gäste in Island. Bisher sind weltweit 14 Hotelketten vertreten.

Die Besonderheit der Marke ist, dass jedes Hotel versucht, die Merkmale des Ortes zu vermitteln, an dem es sich befindet. Und für Geschäftsreisende bieten die Canopy Hotels spezielle Lounges, in denen Kunden – vor dem Einchecken in ihr Zimmer oder nach dem Auschecken – ihr Gepäck lassen, sich umziehen oder duschen können. (businesstravelnews.com)

Maria Elsenbach



Markus Wischenbart