Amanpulo liegt auf der Insel Pamalican auf den Philippinen und ist laut Aman die einzige Siedlung, die ihren Bewohnern Isolation bietet. Entlang der Küste, nur wenige Schritte vom Strand entfernt, befinden sich 16 Villen mit bis zu vier Schlafzimmern. Jede der Villen bietet private Swimmingpools und den Service eines privaten Küchenchefs, eines Butlers und eines elektrischen Buggys.

Laut Aman bietet die abgelegene Inselkulisse zahlreiche Möglichkeiten für Abenteuer und Erkundungen. Die Gäste können das Wasserleben in der Sulu-See genießen, tauchen und / oder schnorcheln. Für Abenteuerlustige gibt es zu bestimmten Jahreszeiten Kajakfahren und Kitesurfen an den Ufern der Insel.



Markus Wischenbart