Samstag, August 8, 2020
Start BLOG Der Flughafen Manchester eröffnet Terminal 2 – Geschäftsreisender wieder

Der Flughafen Manchester eröffnet Terminal 2 – Geschäftsreisender wieder

14
0


Das Terminal 2 wurde am Flughafen Manchester wiedereröffnet, da die Passagierzahlen weiter steigen.

Es ist das erste Mal seit Ende März, als die Coronavirus-Pandemie einsetzte, dass alle drei Terminals am Flughafen in Betrieb waren führte dazu, dass Flüge in Terminal 1 konsolidiert wurden.

Es folgt die Wiedereröffnung von Terminal 3 Anfang dieses Monats, damit der Flughafen „die Anzahl der Personen verteilen und den Menschen ermöglichen kann, einen vernünftigen Abstand einzuhalten und einzuhalten“.

Beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften, darunter Brussels Airlines, Ethiopian Airlines, Eurowings, Hainan Airlines, Iran Air und Tui, die normalerweise bei T2 operieren würden, den Flugbetrieb am Flughafen bereits vor der Wiedereröffnung des Terminals wieder aufgenommen hatten und bei T1 für den Flug bleiben werden vorerst.

Kunden wird empfohlen, sich vor der Ankunft für Flüge beim Flughafen zu erkundigen.

Der Flughafen hat in den letzten Wochen eine Reihe von Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, darunter: Temperaturprüfungsversuche und obligatorische Gesichtsbedeckungen für Passagiere und vorab buchbare Sicherheitszeitfenster.

Die UV-Reinigungstechnologie wird auch an Rolltreppenhandläufen getestet, und in stark frequentierten Kundenbereichen wurden Schutzgitter installiert. Eine vollständige Liste der Maßnahmen und die neuesten Empfehlungen von Covid-19 finden Sie unter manchesterairport.co.uk/coronavirus.

Nach und nach werden am Flughafen wieder Einzelhandelsgeschäfte eröffnet, darunter Burger King, Pret a Manger und Starbucks am Terminal 1, Greggs und WHSmith am Terminal 2 und KFC am Terminal 3.

Weitere Einzelheiten zu Flügen, die derzeit vom Flughafen aus durchgeführt werden, und zu Einzelhandelskonzessionen, die eröffnet werden oder eröffnet werden sollen, finden Sie hier Hier.
Brad Miller, Chief Operating Officer am Flughafen Manchester, kommentierte die Nachrichten wie folgt: „Da wir weiterhin die Rückkehr von mehr Fluggesellschaften und Zielen für unsere Passagiere sehen, setzen wir uns weiterhin für die Gewährleistung ihrer Sicherheit während der gesamten Flughafenreise ein.

„Mit der Einführung von Reisekorridoren planen wir, die Passagierzahlen weiter zu erhöhen. Deshalb eröffnen wir ab dem 15. Juli das Terminal 2, um den Flughafenraum zu maximieren.

„Diese Reisekorridore eröffnen den Menschen die Möglichkeit, eine wohlverdiente Pause im Ausland zu genießen, und kommen direkt Hunderttausenden von Menschen zugute, deren Arbeit für ihren Lebensunterhalt vom Flugverkehr abhängt – ob sie in der Luftfahrt oder für den Tourismus und die Gastfreundschaft Großbritanniens arbeiten Unternehmen, die jetzt die ersten Besucher aus Übersee begrüßen können, die wir seit Monaten gesehen haben.

„Wir haben unseren Flughafen für unsere Passagiere und Mitarbeiter sicher gemacht und den Betrieb in vielen dieser Länder bereits eingeschränkt. Da die Quarantäneanforderung jetzt beseitigt ist, freuen wir uns darauf, in den kommenden Wochen noch viele weitere Passagiere sicher begrüßen zu können.

„Ich möchte mich nochmals bei allen Passagieren dafür bedanken, dass sie die in diesen unsicheren Zeiten geltenden Maßnahmen weiterhin eingehalten haben, und auch bei allen Mitarbeitern, die alles getan haben, um ein sicheres Reisen für alle zu gewährleisten.“

manchesterairport.co.uk



Markus Wischenbart