Auberginensalat für den Winter – ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit Fotos

0
49



1. Schneiden Sie die Auberginen in Würfel, fügen Sie 2 Esslöffel Salz hinzu und füllen Sie sie mit Wasser.

Wir gehen für 40 Minuten, damit die Bitterkeit herauskommt.

2. Paprika schälen und würfeln.

Schneide die Zwiebel.

Drei geschälte Karotten auf einer groben Reibe.

Den Knoblauch durch eine Presse geben.

3. Tomaten – kreuzförmige Schnitte machen und 10 Minuten lang kochendes Wasser gießen.

Nach 10 Minuten wird die Haut gut gereinigt.

Tomaten schälen und in Würfel schneiden.

4. Gießen Sie 100 ml in einen Topf. Die Aubergine einölen und ca. 10 Minuten braten.

Mach das Feuer aus.

5. In einer Pfanne die Zwiebeln separat braten, bis sie leicht goldbraun sind, Pfeffer und Karotten. Zum Braten 100 ml zu jedem Gemüse geben.

Alles gebratene Gemüse + Tomaten, 2 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Salz in die Pfanne der Aubergine geben.

Gut mischen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

6. Nach 30 Minuten den durch eine Presse geführten Knoblauch zur Masse geben, mischen und weitere 20 Minuten köcheln lassen.

Dann Essig hinzufügen, umrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

7. Während das Gemüse schmort, sterilisieren Sie die Gläser und Deckel.

8. Noch heiß den Salat in sterilisierten Gläsern auslegen und mit Deckeln abdecken, umdrehen, mit einem Handtuch oder einer Decke abdecken und vollständig abkühlen lassen.

Unser wunderbarer Salat ist fertig!

Guten Appetit und ausgezeichnete Vorbereitungen für den Winter, alle zusammen!



Lifestyle Holidays Vacation Club