Zu den Annehmlichkeiten zählen 109 Zimmer mit 50-Zoll-Smart-TV und kostenlosem WLAN sowie das Green Room Restaurant, eine ganztägig geöffnete Kaffeelounge, ein Freizeitclub mit beheiztem Innenpool und drei Tagungsräume für bis zu 500 Personen.

Karl Goebel, Betriebsleiter im Mercure Bournemouth Queens Hotel & Spa, kommentierte die Nachrichten wie folgt:

„Wir sind sehr stolz darauf, der globalen Marke Mercure beizutreten und ebenso stolz darauf, unsere Türen wieder zu öffnen und die Gäste wieder im umgebauten Hotel willkommen zu heißen. Im neuen Interieur des Hotels haben wir alles, was am britischen Meer großartig ist, mit einer nostalgischen Reise in die Vergangenheit gefeiert. Jetzt laden wir unsere Gäste ein, neue Erinnerungen in unserem Hotel zu schaffen.

„Bei der Eröffnung ist es wichtig, dass unsere Gäste und Teams sicher sind, dass alle Vorsichtsmaßnahmen und Protokolle eingehalten wurden, um sicherzustellen, dass das Hotel Gäste sicher willkommen heißen kann. Das Hotel wurde von unabhängigen Wirtschaftsprüfern als „ALLSAFE“ zertifiziert Die strengen, globalen ALLSAFE-Verfahren von Accor.

„Bournemouth ist die Heimat des Aufenthalts und wir freuen uns, Gäste begrüßen zu dürfen, die nach einer langen Sperrzeit die Freuden der britischen Küste suchen. Die Küste ist spektakulär, ebenso wie unser Hotel, und wir freuen uns darauf, die Gäste in einer dringend benötigten Pause zu betreuen, wenn sie zum ersten Mal seit Monaten etwas außerhalb ihrer Häuser erleben. “

accor.com



Markus Wischenbart